Buch 10

Liebe ist wie Drachensteigen

Lass es gut sein. Diesen Rat bekommt Hadley oft genug zu hören, seit sie von der Affäre ihres Vaters erfahren hat. Aber Hadley will es nicht gut sein lassen, sie will wütend sein und in Frieden gelassen werden. Am allermeisten von ihrem Vater. Sam hat das Drama in seiner Familie auch langsam satt. Noch immer leidet er unter der Trennung der Eltern und dem Umzug in eine neue Stadt, er will einfach nur in Ruhe sein Schuljahr beenden. Nach einer Beziehung sucht er nicht … zumindest nicht, bis er Hadley zum ersten Mal sieht. Sam und Hadley verlieben sich, trotz allem oder gerade deshalb. Für einen kurzen Moment scheint ihre Liebe zu genügen, um alles andere auszublenden. Doch als eine schreckliche Wahrheit ans Licht kommt, müssen Hadley und Sam wieder alles infrage stellen

Über die Autorin

Ashley Herring Blake hat früh damit begonnen, eigene Songtexte zu verfassen. Heute gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben von Gedichten und Romanen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Nashville, Tennessee. Liebe ist wie Drachensteigen ist ihr erster Roman.

Ashley Herring Blake
Liebe ist wie Drachensteigen
Verlag: Magellan
ISBN 978-3-7348-5024-0
Seiten: 336

Mach mit!

Persönliche Daten

 

Dein Name*
Dein Geburtsjahr*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Telefonnummer*

 

Formular zur Bewältigung der Aufgaben!

 

Warum hat dir das Buch gefallen bzw. nicht gefallen?
Sind dir ein Satz, ein Sager, eine Szene, ein Witz in Erinnerung geblieben?
Würdest du deiner Freundin / deinem Freund dieses Buch empfehlen und warum?
Hat dich eine Figur oder eine Szene besonders beeindruckt, geschockt, überrascht, genervt etc.
Was würdest du den Autor oder die Autorin gerne fragen?
Kreativpreis: Rezension