Buch 2

Read&Win: Annähernd Alex

Annähernd Alex

Seinem Online-Schwarm im echten Leben zu begegnen kann böse Überraschungen mit sich bringen. Was, wenn er ein Idiot ist? Oder ein Langweiler? Mink erzählt Alex aus dem Film-Forum deswegen erst mal nicht, dass sie in genau den kalifornischen Küstenort zieht, in dem er wohnt. Sie erzählt auch nichts von ihrem furchtbaren Ferienjob in der Tourifalle von Museum, bei dem sie sich jeden Tag halb tot schwitzt. Und erst recht nichts erzählt sie von Porter, Surfwunder und Aufschneider zugleich. Als Mink und Porter nachts im Museum eingeschlossen werden, kommen sie einander näher. Und langsam dämmert es Mink: Porter ist Alex. Annähernd. Eine moderne Verwechslungskomödie mit äußerst sympathischen Protagonisten am sonnigen Schauplatz Kalifornien

Über die Autorin

Jenn Bennett wurde in Deutschland geboren, zog dann aber in die USA. Sie reist gern, u.a. nach Europa und Südostasien. Jenn Bennett arbeitet hauptberuflich als Autorin und hat u.a. eine sehr erfolgreiche Fantasy-Serie geschrieben. Nach „Die Anatomie der Nacht“ ist „Annähernd Alex“ ihr zweites Jugendbuch. Sie lebt mit ihrem Mann in Georgia.

Auch als e-book bei der onleihe Tirol erhältlich unter www.onleihe.at

Jenn Bennett
Annähernd Alex
Verlag: Carlsen
ISBN 978-3-551-56035-3
Seiten: 432

Read&Win: Annähernd Alex

Mach mit!

Persönliche Daten

 

Dein Name*
Dein Geburtsjahr*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Telefonnummer*

 

Formular zur Bewältigung der Aufgaben!

 

Warum hat dir das Buch gefallen bzw. nicht gefallen?
Sind dir ein Satz, ein Sager, eine Szene, ein Witz in Erinnerung geblieben?
Würdest du deiner Freundin / deinem Freund dieses Buch empfehlen und warum?
Hat dich eine Figur oder eine Szene besonders beeindruckt, geschockt, überrascht, genervt etc.
Was würdest du den Autor oder die Autorin gerne fragen?
Kreativpreis: Rezension